Die Polarregion

Karge Eiswüsten und raue Tundren

Harte Lebensbedingungen für Flora und Fauna

Allgemein:
Gekennzeichnet ist die polare Zone durch ein kaltes Klima, in dem nur selten Temperaturen über 0 °C erreicht werden. Schnee und Eis prägen das Landschaftsbild und gehen einher mit spärlichem Niederschlag und einer vergleichsweise geringen Sonneneinstrahlung. In den langen, sonnenarmen Polarwintern ist der Boden bis in größere Tiefen gefroren (Permafrost). Auch im Polarsommer reicht die Sonneneinstrahlung nicht, um den Boden vollständig aufzutauen oder das Wachstum von Pflanzen zu ermöglichen. Die Polarregion präsentiert sich demnach – abgesehen von kargen Tundren mit Flechten, Gräsern und Moosen in den Randbereichen – größtenteils als Kältewüste.
Trotz der lebensfeindlichen Bedingungen behaupten sich in den Polarregionen einige Tierarten, wie etwa die Eisbären der Arktis oder die Pinguine der Antarktis, außerdem Fischarten und Vögel, die an das raue Klima optimal angepasst sind.

Verbreitung:
Die polare Zone umfasst auf der Nordhalbkugel das Gebiet der Arktis und auf der Südhalbkugel die Antarktis mit dem Kontinent Antarktika.

Alle Details dieser Klimazone:
Geografische Lage: Arktis (Nordhalbkugel), Antarktis (Südhalbkugel) bis 66,56° nördlicher bzw. südlicher Breite
Sonnenstand: 53° über Horizont (Polartag) bis unter Horizont (Polarnacht)
Mitteltemperatur: - 47 °C bis 0 °C
Minimaltemperatur: - 89 °C
Maximaltemperatur: + 10 °C
Tageslänge: 0 Stunden (Polarnacht) bis 24 Stunden (Polartag)
Niederschlag: Wechselhaft, vor allem Schnee, Permafrostboden
Klima: In den Eisregionen nie wärmer als 0 °C. In der Tundra 0 °C bis 10 °C im wärmsten Monat, Permafrostboden
Vegetation: Spärlicher Bewuchs mit Moosen, Gräsern und Flechten
Besonderheit: Polartag mit Mitternachtssonne, Polarnacht, Polarlichter

Weites, kaltes Land

Ein Paradies für Überlebenskünstler

Entscheiden Sie sich für eine Insel in der Polarzone, suchen Sie vielleicht eher die Abgeschiedenheit oder möchten gerne die Herausforderungen annehmen, die Ihnen die ungezähmte Natur im ewigen Eis stellt. Hier sind Sie weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Nur wenige Tier- und Pflanzenarten trotzen gemeinsam mit Ihnen der extremen Kälte …

Die Klimazone

Arktis (Nordhalbkugel), Antarktis (Südhalbkugel) bis 66,56° nördlicher bzw. südlicher Breite